FirmengebäudeBild 02Bild 03Bild 04Bild 05Bild 06

+++ Aktuell +++

Übernahme von Teilaktivitäten der Diegner & Schade GmbH Dorsten 

07.01.2015. Heute haben Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Rolf Weidmann und die Dorstener Drahtwerke einen Kaufvertrag für Teilbereiche des insolventen Unternehmens Diegner & Schade aus Dorsten unterschrieben. 

Das Sanierungskonzept sieht im Rahmen einer neugegründeten Gesellschaft die Fortführung der Aktivitäten im Bereich der industriellen Wartung, des Sondermaschinenbaus und der Kirchentechnik vor. Insgesamt 19 Mitarbeiter konnten so übernommen werden. Durch den ebenfalls vereinbarten Übergang der Namensrechte ist der Fortbestand der traditionsreichen Marke Diegner & Schade auch zukünftig gesichert. 

Durch die Fokussierung auf drei strategisch wichtige Teilbereiche und mit Unterstützung der hochmotivierten Belegschaft wird die neue Gesellschaft in Zukunft ihre Kernkompetenzen ausbauen, einem breiterem Marktsegment anbieten und profitabel arbeiten. 

Mit der Übernahme bekräftigen die Dorstener Drahtwerke ihr Vertrauen in den industriellen Mittelstand und sichern sich sowohl den Schutz Ihres technischen Know-how durch einen eigenen Maschinenbau als auch die Stärkung des Wartungsbereiches innerhalb der Firmengruppe. 

www.dorstener-drahtwerke.de




Das Unternehmen

Der Standort von Diegner & Schade ist Dorsten, eine mittlere Industriestadt am Rande des Ruhrgebietes – der größten zusammenhängenden Wirtschaftsregion Europas. Hier wurde Diegner & Schade vor 75 Jahren gegründet.

Grenzüberschreitend

Seit damals werden Elektromotoren, Glockenantriebsmotoren, Turmuhren und Gebäudeuhren von uns gebaut, die im Verlauf der Firmengeschichte den hervorragenden Namen Diegner & Schade weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt gemacht haben.

Forschung und Entwicklung

Mit ständiger Forschung und Entwicklung neuer Ideen und dem Einsatz modernster Technologien entstehen in unserem Werk Präzisionsmaschinen, die auch unter extremen Bedingungen durch hohe Zuverlässigkeit internationale Anerkennung finden.

Qualität, Präzision und Innovation

Fortwährende Qualitätsüberwachung, neueste Fertigungsmethoden und der Einsatz modernster Werkzeugmaschinen gewährleisten, dass wir im internationalen Vergleich an führender Position stehen. Denn nur das Zusammenwirken von Qualität, Präzision und Innovation garantiert die Überlegenheit der Diegner & Schade Produkte.

„Nur das Beste ist auf Dauer gut“

Industrie